Liste einiger heutiger wichtiger politischer Begriffe mit sprachgeschichtlicher Rückführbarkeit auf die Antike und im Vergleich dazu einiger wichtiger, überwiegend der germanischen Sprachtradition entstammender Begriffe.

Die Auswahl erfolgte nur nach dem Aspekt der exemplarischen Vermittelbarkeit historisch interessanter Entwicklungsperspektiven. Sie ist in keiner Weise erschöpfend, was die zur Verfügung stehenden Wörter- und Begriffsgruppen betrifft.

I. Einige der lateinischen und der griechischen Sprache entstammende politische Begriffe.

Übersicht über die Bereiche besonders starker Nachwirkung der Antike auf heutige politische Begriffe.

A. Staatsordnung und Verfassung.
B. Politische oder politiknahe Richtungen und Ideologien.
C. Verwaltung und Militär.
D. Öffentliche Einrichtungen.
E. Internationale Beziehungen.

A. Staatsordnung und Verfassung.

Aristokratie
Audienz
Büro
Deklaration
Demokratie
Despot
Diktatur
Jurisdiktion
Kaiser
Kanzler
Kongress
Konstitution
Konsultation
Krone
legal, legitim, Legislative
Majorität
Mandat
Minister
Minorität
Monarchie
Nation
Oligarchie
Parlament
Partei
Plan
Präsident
Regierung
Republik
Sekretär
Staat
Votum

B. Politische oder politiknahe Richtungen und Ideologien.

Anarchismus
Christentum
Dezisionismus
Faschismus
Kapitalismus
katholisch
Kommunismus
konservativ
liberal
Patrizier
Plebejer
progressiv
evangelisch
sozial
Sozialismus

C. Verwaltung und Militär.

Administration
Armee
Bataillon
Division
Exekution
Finanzen
General
Kader
Kaserne
Kataster
Kommune
Major
Marine
Militär
Polizei
Regiment
Soldat
Straße
zivil
Zoll

D. Öffentliche Einrichtungen.

Börse
Direktor
Firma
Intelligenz (als soziale Schicht)
Interessen
Kirche
Klasse
Kommerz
Konferenz
Konfession
Konjunktur
Konkurrenz
Konsum
Meister
Offizier
Ökonomie
Presse
Proletariat
Publikum, publik, Publizität
Religion
Schule
Universität

E. Internationale Beziehungen.

Föderation
imperial
Kontribution
Union

II. Einige vergleichsweise aufgeführte, dem germanisch-, slawisch- (slaw.) oder keltisch- (kelt.) sprachigen Bereich entstammende politische Begriffe.

A. Staatsordnung und Verfassung.

Adel
Amt (kelt.)
Burg
Fürst
Gericht
Gesetz
Graf
Grenze (slaw.)
König
Kreis
Kür, Kurfürst
Land
Lehen
Rat
Recht
Reich
Schloß
Stadt
Stand
Vasall (kelt./walisisch)
Vaterland
Verfassung
Volk
Wahl
Widerstand

B. Politische oder politiknahe Richtungen und Ideologien.

Bolschewismus (slaw.)
Bürger
feudal
Grüne
Putsch
volkstümlich
Widertäufer
C. Verwaltung und Militär.
Angriff
Gewehr
Heer
Kolchose (slaw.)
Oberst
Verteidigung
D. Öffentliche Einrichtungen.
Bank
Beruf
Geld
Gewerbe
Handel
Unternehmen
Wirtschaft
E. Internationale Beziehungen.
Bund
Frieden
Krieg


Zur LV Gizewski im WS 2008/2009 und SS 2009.

Autor: Christian Gizewski, EP: Christian.Gizewski@tu-berlin.de