Lektüreempfehlungen

zur LV Gizewski ' Zur Wirkungsgeschichte der Antike in unserer Zeit' (SS 2006 und WS 2006/2007).

IN BEARBEITUNG


Dieses Verzeichnis faßt nur einige Lektüreempfehlungen zur Einführung in das Gesamtthema und die Teilthemen zusammen.

Weitere Hinweise (Literatur, Medien und Quellen) finden sich in den am Ende eines jeden Kapitels zusammengestellten Materialien.

D. Hg.


Zu Kapitel 1:

Hans-Georg Gadamer: Wahrheit und Methode. Grundzüge einer philosophischen Hermeneutik, Tübingen 1972 3 (Zu Herkunft und wissenschaftlicher Bedeutung des Begriffs Wirkungsgeschichte).

Zu Kapitel 2:

Die Cambridge-Enzyklopädie der Archäologie, hg. von A. Sherratt, unter Beteiligung zahlreicher wissenschaftlicher Autoren, (London 1980, engl.), dt. Übersetzung betreut von mehreren Übersetzern, Redakteuren und wissenschaftlichen Fachberatern, München 1980.

Harald Haarmann, Universalgeschichte der Schrift, Frankfurt, New York 1990.

Zu Kapitel 3:

Adolf Henne, Das lateinische Sprachmaterial im Wortschatze der deutschen, französischen und englischen Sprache, 1904, ND Hildesheim, New York 1979.

Bernhard Kytzler, Lutz Redemund, Unser tägliches Latein. Lexikon des lateinischen Spracherbes, Kulturgeschichte der antiken Welt, Bd, 52, Mainz 2002 6.

Manfred Fuhrmann, Latein und Europa. Die fremdgewordenen Fundamente unserer Bildung. Geschichte des gelehrten Unterrichts in Deutschland von Karl dem Großen bis Wilhelm II., Köln 2001 2.

Rudolf E. Keller, Die deutsche Sprache und ihre historische Entwicklung. Bearbeitet und übertragen aus dem Englischen, mit einem Begleitwort und einem Glossar versehen von K. H. Mulagk, Hamburg 1995 2.

Friedrich Kluge, Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, bearbeitet von Elmar Seebald, Berlin, New York 1995 23.

A. Schirmer, W. Mitzka, Deutsche Wortkunde. Kulturgeschichte des deutschen Wortschatzes, Sammlung Göschen, Berlin 1965.

Zu Kapitel 4:

H. D. Betz, B. Janowski, D. S. Browning, E. Jüngel (Ed.), Die Religion in Geschichte und Gegenwart, 8 Bde. und Registerband, Tübingen, 1998 - 2006.

Zu Kapitel 5:

Zu Kapitel 6:

Zu Kapitel 7:

H. Fenske, D. Mertens, W. Leonhard, K. Rosen, Geschichte der politischen Ideen. Von der Antike bis zur Gegenwart, Frankfurt M 1997.

Zu Kapitel 8:

Zu Kapitel 9:

Peter G. Stein, Römisches Recht und Europa. Die Geschichte einer Rechtskultur, Frankfurt 1996.

Hugo Grotius, De Jure Belli ac Pacis. Libri tres. Drei Bücher vom Rechte des Krieges und des Friedens. Paris 1625. Nebst einer Vorrede von Christian Thomasius zur ersten deutschen Ausgabe des Grotius vom Jahre 1707. Neuerer deutscher Text und Einleitung: Walter Schätzel, Tübingen 1950.

Eberhard Menzel, Völkerrecht, München und Berlin 1962.

Knut Ipsen, Völkerrecht. 5. völlig neu bearbeitete Auflage. München 2004.

Zu Kapitel 10:

Zu Kapitel 11:

H. Fenske, D. Mertens, W. Leonhard, K. Rosen, Geschichte der politischen Ideen. Von der Antike bis zur Gegenwart, Frankfurt M 1997.

Karl Marx, Friedrich Engels, Manifest der Kommunistischen Partei (1890


LV Gizewski im SS 2006 und WS 2006/2007.

Autor: Christian Gizewski. EP: Christian.Gizewski@tu-berlin.de .