Detaillierte Themenübersicht

zum Skript 'Die Größe berühmter Griechen und Römer' (der Lehrveranstaltung Gizewski im SS 2002).


Kap. 1: Einführung (I): Menschliche 'Größe' als historischer Gegenstand.

ÜBERSICHT:

1. 'Größe' (Bedeutung, Ruhm, Prominenz) als Gegenstand der Alten Geschichte: Begriff und Bedeutung.

2. Anthropologischen Grundlagen menschlicher 'Größe'.

3. Ideologie- und Quellenkritik menschlicher 'Größe'.

4. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 2: Einführung (II): Menschliche 'Größe' in lateinisch- und griechischsprachiger Begrifflichkeit und Überlieferung.

ÜBERSICHT:

1. Die Terminologie der 'Größe' in der lateinischen und griechischen Sprache.

2. Die Arten antiker Überlieferung über menschliche 'Größe' und berühmte Menschen.

3. Die nachantike Rezeption antiker Vorstellungen über 'Größe' und berühmte Menschen.

4. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 3: Heroen und Wundertäter kraft göttlichen Auftrags.

ÜBERSICHT:

1. Zum Wesen des gottbegnadeten und gottbeauftragten Menschen in der antiken Mythologie, Religion und religiös-politischen Ideologie.

2. Die Gottmenschlichkeit des Herakles.

3. Die Übermenschlichkeit der Sibyllen

4. Die Gottmenschlichkeit des Jesus Christus.

5. Die Divinität verdienter Herrscher, Politiker und Heerführer.

6. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 4: Legendäre Städtegründer, Gesetzgeber und Vorkämpfer für das Vaterland in früher Zeit..

ÜBERSICHT:

1. Die Größe legendärer Gemeinwesengründer, Gesetzgeber und Vorkämpfer für das Vaterland in Griechenland und Rom.

2. Die legendäre Größe Lykurgs als Beispiel für die ältere griechische Geschichte.

3. Die legendäre Größe des Romulus als Beispiel für die ältere römische Geschichte.

4. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 5: Berühmte Heerführer, Politiker und Rhetoren.

ÜBERSICHT:

1. Die 'Größe' politischer und militärischer Führer antiker Gemeinwesen.

2. Die 'Größe' des Themistokles und des Scipio Africanus.

3. Die 'Größe' des Demosthenes und des Cicero.

4. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 6: Welteroberer und siegreiche Naturen.

ÜBERSICHT:

1. Die 'Größe' des berufenen Eroberers und überlegenen Siegers bei der militärischen Begründung oder Wiederherstellung von Weltreichen.

2. Die 'Größe' Alexanders.

3. Die Größe Caesars.

4. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 7: Kaiserliche Souveräne und Friedensfürsten.

ÜBERSICHT:

1. Die 'Größe' des Inhabers 'legitimer politischer Souveränität', des 'Garanten inneren und äußeren Friedens' und des berufenen Verwirklichers höchster menschlicher Tugenden und Fähigkeiten in seinem Regierungsamte.

2. Die 'Größe' des Kaisers Augustus.

3. Die 'Größe' des Kaisers Konstantin.

4. Die Größe des Kaisers Julian.

5. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 8: Berühmte Vertreter musischer Künste.

ÜBERSICHT:

1. Die 'Größe' der Musenkunst und ihrer berühmten Vertreter.

2. Bildende Kunst im öffentlichen Raum Athens und ihre berühmten Künstler.

3. Antike 'kanonische' Listen berühmter griechischer und römischer Dichter, Rhetoren und Literaten.

4. Die 'Größe' Homers und Vergils.

5. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 9: Berühmte Philosophen.

ÜBERSICHT:

1. Die Größe berühmter Philosophen als Begründer nicht-mythischen Erkennens, Schulgründer, Lehrer rechten Lebens, Systematiker und Kritiker der Erkenntnis und eklektischer Bildungsmittler.

2. Thales, der erste 'Naturphilosoph'.

3. Pythagoras, der erste Begründer einer philosophischen Schule und einer diätetisch-philosophischen Lebensweise.

4. Sokrates, Begründer einer ethischen Philosophie.

5. Platon, Begründer einer in starkem Maße politischen Ideenphilosophie.

6. Aristoteles, Begründer einer systematischen Philosophie und Wissenschaft.

7. Cicero, der Übersetzer der greichischen Philosophie in das Lateinische.

8. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 10: Berühmte Architekten, Ärzte und andere Fachleute.

ÜBERSICHT:

1. Der Nutzen und die geistige Bedeutung praktischer und technischer Wissenschaften und die Größe ihrer Vertreter.

2. Die Bedeutung Vitruvs.

3. Die Bedeutung des Hippokrates und des Galen.

4. Berühmte römische Juristen.

5. Bedeutende Spezialisten im 'öffentichen Dienst'.

6. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 11: Berühmte Heilige, Märtyrer und religiöse Gelehrte.

ÜBERSICHT:

1. Antike Wertmaßstäbe für religiöse 'Größe' im allgemeinen und 'Größe' eines Christen im besonderen.

2. Paulus, der Begründer der Heidenmission.

3. Die Leidensgröße der Märtyrer in Lyon.

4. Die Bedeutung 'großer' Theologen in der Spätantike am Beispiel Augustins.

5. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 12: Berühmte Inhaber großer Privatvermögen.

ÜBERSICHT:

1. Unterschiedliche Arten des Reichtums und die durch sie begründeten Arten sozialer Geltung und späteren Nachruhms.

2. Maximale Gewinnanerzielung durch Geschäftsleute ohne besondere Bindung an Standes- oder Dezenzregeln.

3. Der politisch genutzte Reichtum der Aristokraten.

4. Der Reichtum der römischen Kaiser.

5. Die patronale Wohltätigkeit reicher Privatleute.

6. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 13: Berühmte Frauen.

ÜBERSICHT:

1. Sittliche oder religiöse Beispielhaftigkeit und politisch bedingte Prominenz bei antiken Frauen

2. Die Prominenz einer Politikersgattin, am Beispiel der Aspasia.

3. Die Denkwürdigkeit sittlich beispielhafter Frauen der älteren römischen Geschichte.

4. Die Prominenz der Kaisersgattinnen und anderer weiblicher Angehöriger römischer Kaiserdynastien, am Beispiel der Iulia.

5. Beispielhaft fromme Frauen, am Beispiel der Mutter des Kirchenvaters Augustin, Monnika.

6. Literatur, Medien, Quellen.

Kap. 14: Populäre Athleten, Schauspieler und andere Akteure öffentlicher Spiele und Unterhaltung.

ÜBERSICHT:

1. Die Popularität antiker Athleten, Schauspieler und anderer Unterhaltungskünstler.

2. Zum Ruhm der Sieger in Olympia.

3. Zur Popularität der Schausteller in Rom aus 'heidnischer' und christlicher Sicht.

4. Literatur, Medien, Quellen.

Allgemeines Literatur-, Medien- und Quellenverzeichnis.


LV Gizewski SS 2002.

Autor: Christian Gizewski (EP: gizeoebg@linux.zrz.tu-berlin.de)