ALLGEMEINES LITERATUR- UND QUELLENVERZEICHNIS

des WWW-Skripts 'Moderne politische Ideenwelt und antike Tradition'

zur Lehrveranstaltung Gizewski 'Antike, Volk und Staat. Typen gebildeten politischen Bewußtseins seit dem 18. Jht. bei einigen seiner Vor- und Nachdenker' im SS 1998.

Die alphabetisch geordneten Angaben an dieser Stelle können nicht eine umfassende Zusammenstellung der für die einzelnen Themen an sich in Betracht kommenden Literatur und Quellen sein. Sie sollen vielmehr Material für eine Auswahl zum Zwecke der Orientierung und Einführung bereitstellen. Jeweils am Ende der einzelnen Kapitel des Skripts wird der Leser einerseits ggf. eingehendere, andrerseits besonders auf die Teilthemen des Skripts ausgerichtete Hinweise finden. Die dem Dozenten vorrangig für eine Einführung und Orientierung wichtig erschienenen Titel sind durch vergrößerten Druck hervorgehoben. Einschlägige wissenschaftliche Literatur, soweit sie nicht in der nachfolgenden Liste angegeben ist, läßt sich zumeist ohne größere Schwierigkeit in den wissenschaflichen Bibliotheken finden. Zu ihrer Ermittlung, was die Alte Geschichte betrifft, läßt sich auch die Hilfsmittelliste der WWW-Seite 'AGiW' [http://www.tu-berlin.de/fb1/AGiW/Eratosthenes/E5.htm] nutzen.

Bei der Literaturrecherche ist zu berücksichtigen, daß die Geschichte der politisch-ideellen Rezeption der Antike sehr komplexe und weitreichende Materien einerseits der Alten und andrerseits der Neuzeit-Geschichte umfaßt und daß ferner für die Erklärung der Neuzeitgeschichte nicht - die als üblichwerweise eher nur als geistesgeschichtlich bedeutsam geltende - Wirkungsgeschichte antiker Ideenmuster im Mittelpunkt des wissenschaftlichen Interesses zu stehen pflegt, sondern ganz andere historische Momente, vor allem solche der Politik-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte der jeweiligen Epochen selbst. Aus diesen Gründen gibt es, so weit ich sehe, keine detaillierte Gesamtdarstellung zum übergreifenden Thema der Vorlesung und des Skripts.

Folgende Sektoren einschlägiger Literatur sind aber für das Thema vor allem - wenn auch natürlich nicht ausschließlich - ergiebig. Es wird empfohlen, sie bei der Literaturrecherche vor allem zu berücksichtigen.

1. Zum Traditionsfundus der Antike:

1.1 Biographien prominenter antiker Politiker, Feldherren, Monarchen, Philosophen, Rhetoren.
1.2 Pragmatische und Institutionengeschichte antiker Staaten, in starkem Maße Athens und Roms (Republik und Kaiserreich).
1.3 Antike Mythologie.
1.4 Christliche Kirchen- und Dogmengeschichte.
1.5 Antike Baugeschichte, besonders der öffentlichen Bauten Griechenlands und Roms.
1.6 Geschichte der antiken Literatur und bildenden Kunst.
1.7 Antikes Münzwesen.

2. Zur Rezeptionsgeschichte und allgemeinen Geschichte:

2.1 Etymologien und Geschichten einiger europäischen Sprachen, z. B. des Franzsösischen, Englischen oder Deutschen.
2.2 Mittelalterliche und neuzeitliche Herrschafts- und Staatengeschichte Europas.
2.3 Nachantike Kirchengeschichte Europas.
2.4 Wirkungsgeschichte antiker Literatur und Geschichte der humanistischen Bildung.
2.5 Biographien politisch einflußreicher oder im Bereich des politischen Denkens maßstabsetzender Persönlichkeiten der Neuzeit.
2.6 Gesamtdarstellungen politischer und ethischer Ideen, Machtsysteme und Bewegungen der Neuzeit. Parteiengeschichte der Neuzeit.
 

Hinter den in der folgenden Liste aufgeführten Titeln wird gelegentlich durch Angabe einer der vorgenannten Gliederungsnummern auf ihren informatorischen Stellenwert im Rahmen des Gesamtthemas hingewiesen.

 

A. LITERATUR.

1. Zum Traditionsfundus der Antike:

Alexander Demandt, Der Idealstaat. Die politischen Theorien der Antike, Köln 1993 [Demandt, Idelastaat]. 1.2

Robert Ranke-Graves, Griechische Mythologie. Quellen und Deutung, Übersetzung ins Deutsche von Hugo Seinsfeld, 2 Bde., (1955), Hamburg 1974 [Ranke-Graves, Griechische Mythologie]. 1.3

Adolf (von) Harnack, Dogmengeschichte, Freiburg 1898 [Harnack, Dogmengeschichte] .1.4

Dahlheim, Werner, Julius Caesar, Die Ehre des Kriegers und der Untergang der römischen Republik, München 1987.

Herbert Hunger, Lexikon der griechischen und römischen Mythologie. Mit Hinweisen auf das Fortwirken antker Stoffe und Motive in der bildenden Kunst, Literatur und Musik des Abendlandes bis zur Gegenwart, Hamburg 1974 [Hunger, Lexikon Mythologie]. 1.3

Jullian, Camille, Vercingetorix, (1901), Paris 1961.

Heinz Kähler, Rom und sein Imperium. Reihe 'Kunst der Welt. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen, (1966), Baden-Baden 1979 [Kähler, Rom und sein Imperium] 1.6

Max Kaser, Das Römische Privatrecht, 2 Bde.: 1. Abschnitt: Das altrömische, das vorklassische und das klassische Recht, 2. Abschnitt: Die nachklssischen Entwicklungen, HdA 3, 3, München19712 und 1975 2 .

Johannes Kromeyer, Georg Veith, Heerwesen und Kriegführung der Griechen und Römer, unter Mitarbeit von A. Köster, E. v. Nischer und E. Schramm, Teil 1: Die Griechen, Teil 2: Die Römer, HdA 4, 3, München 1928.

Wolfgang Kunkel, Römische Rechtsgeschichte, Köln, Wien 1973 7 .

Max Miller, Münzen des Altertums, Braunschweig 1963 [Miller, Münzen des Altertums]. 1.7

Werner Müller, Gunther Vogel, dtv-Atlas zur Baukunst. Tafeln und Texte. Bd. 1.: Allgemeiner Teil. Baugeschichte von Mesopotamien bis Byzanz; Bd. 2: Baugeschichte von der Romanik bis zur Gegenwart, München 1983 3 [Müller, Vigel, dtv-Atlas Baukunst]. 1.5

Napoleon III., Geschichte Julius Caesars. Vom Verfasser autorisierte Übersetzung ins Deutsche, Wien 1866.

Egidius Schmalzriedt (Hg.), Hauptwerke der antiken Literaturen. Einzeldarstellungen und Interpretationen zur griechischen, lateinischen und biblisch-patristischen Literatur, München 1976 [Schmalzriedt (Hg.), Antike Literaturen]. 1.6

Martin Schanz, Carl Hosius, Geschichte der römischen Literatur bis zum Gesetzgebungswerk des Kaisers Justinian, Handbuch der Altertumswissenschaft, VIII. Abt., 4 Teile, (1920 - 1927), ND München 1966 - 1971.[Schanz, Hosius, HdA RömischeLiteratur] 1.1 - 1.6

Karl Schefold, Klassisches Griechenland.Reihe 'Kunst der Welt. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen, (1965), Baden-Baden 1978 [Schefold, Klassiches Griechenland]. 1.6

Karl Schneider, Geistesgeschichte der christlichen Antike, (1954), gekürzte Fassung, München 1970.

W. Schmid, O. Stählin, Geschichte der griechischen Literatur, Handbuch der Altertumswissenschaft VII. Abt., 1. Teil (Die klassische Periode der griechischen Literatur), Bde.1 - 5, (1929 - 1934) ND München 1946 - 1959. [Schmid, Stählin, HdA Klassische griechische Literatur ] 1.1 - 1.6

W. v. Christ, O. Stählin, W. Schmid, Geschichte der griechischen Literatur, Handbuch der Altertumswissenschaft VII. Abteilung, 2. Teil (Die nachklassische Periode der griechischen (1914 - 1935) ND München 1966 - 1971[Christ, Stählin, Schmid, HdA Nachklassische griechische Literatur]. 1.1 - 1.6

Karl Vorländer, Geschichte der Philosophie. Mit Quellentexten, Bd. 1: Altertum, Hamburg 1990.

Herwig Wolfram, Das Reich und die Germanen. Zwischen Antike und Mittelalter, Berlin 1990.

T. B. L. Webster, Hellenismus, Reihe 'Kunst der Welt. Übersetzt von Ulrike ThiemeIhre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen, (1966), Baden-Baden 1979 [Webster, Hellenismus]. 1.6

 

2. Zur Rezeptionsgeschichte, zur allgemeinen Geschichte und zur Historik der Wirkungsgeschichte der Altertumskulturen:

Adams, Willi P., Republikanische Verfassung und bürgerliche Freiheit. Die Verfassungen und politischen Ideen der amerikanischen Revolution, Neuwied 1973 [= W. P. Adams, Verfassung und Freiheit]. 2.2 und 2.6

Adams, Angela und Willi P. (Hg.), Die Enstehung der Vereinigten Staaten und ihrer Verfassung (Dokumente 1754 - 1791), Münster 1995 [= Enstehung d. USA/ Dok.].

Franz Ansprenger, Auflösung der Kolonialreiche, dtv-Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts, Bd. 13, München 1966.

Bärsch, Claus-Ekkehard, Die politische Religion des Nationalsozialismus. Die religiösen Dimensionen in den Schriften von Dietrich Eckart, Josph Goebbels, Alfred Rosenberg und Adolf Hitler, München 1997.

Banniard, Michel, Europa von der Spätantike zum Frühen Mittelalter. Die Enstehung der europäischen Kulturen vom 5. bis zum 8. Jahrhundert. n. Chr. (Genèse culturelle de l'Europe - Ve au VIII sie`cle, 1989; übers. v. C. E. Paschold), München 1989 [= Banniard, Enstehung europ. Kulturen]. 2.4

Baumgart, F., Vom Klassizismus zur Romantik, Köln 1974 [= Baumgart, Klassizismus].

Bendix, Ralf, Nation-Buildung and Citizenship, Berkeley 1974 (2) [Bendix, Nation-Building]. 2.2

Rolf Berndt, A History of the English Language, Leipzig 1989 3 [Bernt, English Language]. 2.1

Bodin, Jean, Sechs Bücher über den Staat (EE 1578; übers. von P. C. Mayer-Tasch), München 1982 (Vorwort des Übers., u. a. auch zur politischen Philosophie Bodins, S. 23 ff.) [= J. Bodin, Staat].

Bolgar, R. R., Classical Influence in European Culture (1500 - 1870), 3 Bde., Cambridge 1971 - 1979 [= Bolgar, Class. Infl. in Europa I + II + III]. 2.4

Martin Broszat, Der Staat Hitlers, Grundlegung und Entwicklung seiner inneren Verfassung, dtv-Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts Bd. 9, München 1975 5.

Brunner, O., Conze, W., Koselleck, R. (Hg.), Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon der politisch-sozialen Sprache in Deutschland, 7 Bde., Stuttgart 1972 - 1984 [= Gesch. Grundbegr. I + II + III + IV + V + VI + VII ]. 2.6

Georg Brunner, Boris Meissner (Hg.), Verfassungen der kommunistischen Staaten, Paderborn 1979.

Burrichter, C., Fernsehen und Demokratie, 1970 [Burrichter, Fernsehen].

Arno Buschmann (Hg.), Kaiser und Reich. Klassische Texte und Dokumente zur Verfassungsgeschichte des Hl. Römischen Reiches Deutscher Nation vom Beginn des 12. Jahrhunderts bis zum Jahre 1806, München 1984.

Cancik, Hubert, Antik - Modern. Beiträge zur römischen und deutschen Kulturgeschichte, hg. von Richard Faber u. a., Stuttgart, Weimar 1998.

Carl von Clausewitz, Vom Kriege. Als Handbuch bearbeitet und mit einem kommentierenden Essai herausgegeben von Wolfgang Pickert und Wilhelm Ritter von Schramm, (1961) München 1978.

Coing, Helmut (Hg.), Handbuch der Quellen und Literatur der neueren europäischen Privatrechtsgeschichte. Bd. 1: Mittelalter (1100 - 1500). Die gelehrten Rechte und die Gesetzgebung, München 1973 [= Handbuch europ. PR-Gesch. I]. 2.2

Peter Collett, Der Europäer als solcher ist unterschiedlich. Verhalten. Körpersprache. Etikette, übersetzt von Maren Klostermann, Hamburg 1994 (betr. die Traditionen in den alltäglichen äußeren Verhaltensweisen, die aber auch imVerhalten politischer Personen hervortreten).

Dahlheim, Werner, Ratlose Erben: Die Erinnerung an die Antike und die Zukunft Europas, in: Peter Kneissl, Volker Losemann (Hg.), Imperium Romanum. Studien zu Geschichte und Rezeption. Festschrift für Karl Christ zum 75. Geburtstag, Stuttgart 1998, S. 105 - 122; (Dahlheim,_Ratlose_Erben).

Dann, Otto (Hg.), Nationalismus in vorindustrieller Zeit, München 1986 [= Vorindustr. Natio- nalismus].

Dann, Otto, Nation und Nationalismus in Deutschland 1770 - 1990, München 1994 (2) [= Dann, Nation und Nationalismus in Dt.].

Döhn, L., Liberalismus, in: Neumann, Franz (Hg.), Handbuch politischer Theorien und Ideo- logien, Hamburg 1977, S. 9 - 64 [= Döhn, Liberalismus].

Ellwein, Thomas, Die deutsche Universität vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Frankfurt 1992 (2) [Ellwein, Dt. Universität].

Eder, Walter, Aristocrats and the Coming of Athenian Democracy, in: Democracy 2500 - Questions and Challenges, ed. by Ian Morris and Kurt A. Raaflaub. With Contributions of David Castriota, Walter Eder, Michael E. Jameson, Leslie Kurke, Ian Morris, Josiah Ober, Kurt A. Raaflaub, David B. Small, Barry S. Strauss, Robert W. Wallace, Archaeological Institute of America. Colloquia and Conference Papers Nr. 2, Dubuque / Iowa 1997, S. 105 - 140; (Eder,_Aristocrats_and_the _Coming_of_the_Athenian_Democracy).

Euchner, Walter, Demokratietheoretische Aspekte der politischen Ideengeschichte, in: Kreß, G., und Senghaas, P. (Hg.), Politikwissenschaft, Frankfurt 1971, S. 46 ff. [= Euchner, Demo- kratie i. d. pol. Ideengesch.].

Euchner, Walter (Hg.), Klassiker des Sozialismus. Von Babeuf bis Plechanow, München 1992 [Euchner, Klassiker des Sozialismus]. 2.6

Faber, Richard, Kytzler, Bernd (Hg.), Antike heute, Würzburg 1992 [= Antike heute].

John K. Fairbank, Geschichte des modernen China 1800 - 1985. Übersetzt von Walter Theimer, München 1989.

Faul, Erwin, Der moderne Macchiavellismus, Köln 1961 [= Faul, Mod. Macchiavellismus].

Fehrenbach, Elisabeth, Nation, in: Handbuch politisch-sozialer Grundbegriffe in Frankreich 1680 - 1820, München 1986 [= Fehrenbach, Nation].

Fenske, H., Mertens, D. u. a., Geschichte der politischen Ideen von Homer bis zur Gegenwart, (1981), aktualisierte Neuausgabe, Frankfurt 1997. [ = Fenske u. a. , Gesch. polit. Ideen]. 2.6

Ferrero, Guglielmo, Le génie latin et le monde moderne, Paris 1917 (4) [ = Ferrero, Latin et monde moderne].

Fetscher, I., Einleitung zu: Hobbes, Thomas, Leviathan oder Stoff, Form und Gewalt eines bürgerlichen und kirchlichen Staats (EE 1651; übers. von W. Euchner; hg. und mit einer Einlei- tung - S. IX - LXIV - vers. von I. Fetscher), Berlin 1966 [= Fetscher, Zu Hobbes].

Finley, Moses I., Antike und moderne Demokratie, Stuttgart 1980 [= Finley , Antike und moderne Demokratie]. 2.2

Fisher, H. A. L., The Republican Tradition in Europe, 1911 [= Fisher, Republican Tradition in Europe]. 2.2

Flacke, Monika, und Rother, Rainer (Hg.), Mythen der Nationen. Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums (März - Juni 1998), 2 Bde, Berlin 1998.

Freyer, H., Einleitung zu: Macchiavelli, N., Der Fürst (Il Principe: 1513; EE 1523; Übers.: E. Merian-Genast; Einf.: H. Freyer), Stuttgart 1978 [= Freyer, Zu Machiavelli].

Fuhrmann, Manfred, Europas fremd gewordene Fundamente. Aktuelles zu Themen aus der Antike, Zürich 1995.

Fuhrmann, Manfred, Nachwort, in: Tacitus, Germania, hg. und übers. von dems., Stuttgart 1989, S. 93 ff. (mit Hinweisen auf die Rezeptionslinie U. v. Hutten, G. C. Kirchner, J. G. Fichte, Arthur Graf Gobineau, H. S. Chamberlain, K. F. Günther) [= Fuhrmann, Zu Tacitus' Germania].

Ernst Gamillscheg, Etymologisches Wörterbuch der französischen Sprache, Heidelberg 1969 2 [Gamillscheg, Etymolog. Wörterbuch].

Gall, Lothar (Hg.), Liberalismus, Köln 1976 [= Liberalismus].

Gall, Lothar, Europa auf dem Weg in die Moderne, Oldenbourg-Grundrisse Bd. 14, München 1997 3.

Gellner, E., Nationalismus und Moderne, Berlin 1991 [= Gellner , Nationalismus und Moder- ne].

Ulrich Haarman (Hg.), Geschichte der arabischen Welt, München 1994 3.

Hamilton A. R. Gibb, Jacob M. Landau, Arabische Literaturgeschichte, Zürich, Stuttgart 1968.

Jacques Gernet, Die chinesische Welt. Die Geschichte Chinas von den Anfängen bis zur Jetztzeit. Übersetzt von Regine Kappeler. (1972), Frankfurt M. 1983 2 .

Gizewski, Christian, Hugo Grotius und das antike Völkerrecht, Der Staat 32, 1993, S. 325 - 355 [= Gizewski, Grotius und antikes VR].

Grewe, Wilhelm E., Epochen der Völkerrechtsgeschichte, Baden-Baden 1988 2 [= Grewe, VR-Geschichte]. 2.2

Gumbrecht, H. U., Modern, Modernität, Moderne, in: Brunner, Otto, Conze, Walter und Koselleck, Reinhard (Hg.), Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland, Bd. 4, Stuttgart 1978, S. 93 - 131 [= Gumbrecht, Modern, Modernität, Moderne]. 2.6

Habermas, Jürgen, Strukturwandel der Öffentlichkeit, Neuwied 1968 [= Habermas, Struktur- wandel d. Öffentlichkeit].

Hansen, Klaus P., Die Mentalität des Erwerbs. Erfolgsphilosophien amerikanische Unterneh- mer, Frankfurt 1992 [= Hansen, Mentalität des Erwerbs].

Hardtwig, Wolfgang, Geschichtskultur und Wissenschaft, München 1990 [= Hardtwig, Ge- schichtskultur].

Hattenhauer, H., Europäische Rechtsgeschichte, Heidelberg 1992 [= Hattenhauer, Europ.RG].

Heidt, Ulrich, Mangeng, Elisabeth, Kapitalismustheorien, in: F. Neumann (Hg.), Politische Theorien und Ideologien, 1977, S. 178 - 221 [Heidt, Mangeng, Kapitalismustheorien].

Heimbucher, M., Die Orden und Kongregationen der katholischen Kirche (EE 1896/7; 1933/ 43, 2. Bde.), ND Aalen 1965 [= Heimbucher, Orden I + II ].

M. Hellmann, Grundzüge der Geschichte Venedigs, Darmstadt 1976.

Herder, Johann Gottfried, Abhandlung über den Ursprung der Sprache, (1772), hg. von K. Träger, Berlin 1959 [= Herder, Ursprung der Sprache].

Gilbert Highet, The Classical Tradition. Greek and Roman Influences on Western Literature, (1949), RP London, Oxford, New York 1967.

Hans-Martin Hinz und Christoph Lind (Hg.), Tsingtau. Ein Kapitel deutscher Kolonialgeschichte in China 1897 - 1914, Katalog zu einer Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin, Berlin 1998.

T. F. Hoad, The Concise Oxford Dictionary of English Etymology, Oxford, New York 1993 [Hoad, English Etymologie].

Hobbes, Thomas, Leviathan oder Stoff, Form und Gewalt eines bürgerlichen und kirchlichen Staats (EE 1651; übers. von W. Euchner; hg. und mit einer Einleitung- S. IX - LXIV - versehen von I. Fetscher), Berlin 1966 [= T. Hobbes, Leviathan].

Hölscher, L., Utopie, in: Geschichtliche Grundbegriffe, Bd. 6, 1990, S. 733 - 788 [= L. Höl- scher, Utopie].

Hofmann, Werner, Ideengeschichte der sozialen Bewegungen des 19. und 20. Jhts., Berlin 1979 (6 ) [ = W. Hofmann, Ideengeschichte]. 2.6

Humboldt, Wilhelm von, Werke in fünf Bänden (Hg. von A. Flitner und K. Giel), Bd. 5, Darmstadt 1981 [= W. v. Humboldt, Werke I + II + III + IV + V].

Humboldt, Wilhelm von, Über den Nationalcharakter der Sprachen, 1822 (siehe Humboldt, Werke III) [= Humboldt, Nationalcharakter der Sprachen].

Herbert Hunger, Otto Stegmüller u. a., Die Textüberlieferung der antiken Literatur und der Bibel, München 1975 [H. Hunger, O. Stegmüller, Textüberlieferung]. 2.4

Ivánka, Endre von, Rhomäerreich und Gottesvolk. Das Glaubens-, Staats- und Volksbewußtsein der Byzantiner und seine Auswirkung auf die ostkirchlich-soteuropäische Geisteshaltung, Freiburg 1960 [= Ivánka, Rhomäerreich und Gottesvolk].2.2

Jeißmann, Michael, und Ritter, Henning (Hg.), Grenzfälle. Über neuen und alten Nationalismus, Leipzig 1993 [= Alter und neuer Nationalismus].

Joachimsen, Paul, Vom deutschen Volk zum deutschen Staat. Eine Geschichte des deutschen Nationalbewußtseins. Bearbeitet und bis in die Gegenwart fortgesetzt von Joachim Leuschner (ab S. 96 im wesentlichen vom Bearbeiter erstellt), (1916, 1920 (2 ) ) Göttigingen 1967 (4 ) [= P.Joachimsen, J. Leuschner, Vom deutschen Volk].

Kant, Immanuel, Zum ewigen Frieden. Ein philosophischer Entwurf (EE 1795; hg. von T. Valentiner), Stuttgart 1963 [= I. Kant, Zum ewigen Frieden].

R. W. Keck, E. Wiersing, K. Wittstadt (Hg.), Literaten - Kleriker - Gelehrte. Zur Geschichte der Gebildeten im vormodernen Europa. Beiträge zur historischen Bildungsforschung, Bd. 15, Köln, Weimar, Wien 1996.

Keller, Rudolf E., Die deutsche Sprache und ihre historische Entwicklung (Bearb. und übertr. aus dem Englischen von K. - H. Mulagk), Hamburg 19952 [ = Keller, Hist. Entw. d. dt. Sprache]. 2.1

Kluge. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, berabeitet von Elmar Seebold, Berlin, New York 1995 23 [Kluge, Deutsche Sprache]. 2.1

Kneissl, Peter, und Losemann, Volker (Hg.), Imperium Romanum. Studien zur Geschichte und Rezeption. Festschrift für Karl Christ zum 75. Geburtstag, Stuttgart 1998.

Kolakowski, Leszek, Marxismus - Utopie und Anti-Utopie (übers. von H. Hasenclever u. a.), Stuttgart 1974 [= Kolakowski, Marxismus - Utopie].

Koselleck u. a., Volk, Nation, Nationalismus, Masse, in: Brunner, O., Conze, W. und Kosel- leck, R. (Hg.), Geschichtliche Grundbegriffe, Bd. 7, 1972, S. 141 - 431 [= Koselleck, Volk, Nation, Nationalismus, Masse].

Kraiker, Gerhard, Theorie der bürgerlichen Gesellschaft bei Marx und Engels, in: Neumann, Franz, Handbuch politischer Theorien und Ideologien, Hamburg 1977, S. 295 - 336 [= Kraiker, Theorie d. bürgerl. Gesellschaft b. Marx und Engels].

Kroeschell, Karl, Deutsche Rechtsgeschichte Bd. 1 (bis 1250), Bd. 2 (1250 - 1650) und Bd. 3 (seit 1650), (in verschiedenen Auflagen) Opladen 1989 [= Kroeschell, Deutsche Rechtsgesch. I + II + III]. 2.2

Hermann Kulke, Dietmar Rothermund, Geschichte Indiens. Von der Induskultur bis heute, München 1998 2.

Labica, Georges, Robespierre. Eine Politik der Philosophie, Hamburg 1994 [= Labica, Robbespierre].

H. Lademacher, Geschichte der Niederlande. Politik -Verfassung - Wirtschaft, Darmstadt 1983.

Langewiesche, Dieter, Europa zwischen Restauration und Revolution 1815 - 1849, Oldenbourg-Grundrisse, Bd. 13, München 19933 .

Lankheit, Klaus, Revolution und Restauration (in: Kunst der Welt. Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagenm Serie 3), Baden-Baden 1965 [= Lankheit, Revolution und Restauration].

Laski, H. L., Political Thought in England from Locke to Bentham, Westport/Connecticut 1977 [= Laski, Political Thought since Locke].

Lehmann, Gustav Adolf, Die Rezeption der achäischen Bundesverfassung in der Verfassung der USA, in: W. Schuller (Hg.) Antike in der Moderne, 1985, S. 171 - 182 [Lehmann, Achäische Bundesverfassung und USA].

Liese, Wilhelm, Geschichte der Caritas (2 Bde.), 1922 [= Liese, Caritas I + II]. 2.3

Lübbe, H., Praxis der Philosophie. Praktische Philosophie. Geschichtstheorie, Stuttgart 1978 ('Freiheit und Terror', S. 78 - 93) [= Lübbe, Praxis d. Philosophie].

Macchiavelli, Niccolò, Discorsi. Gedanken über Politik und Staatsführung (1522; EE 1541; Übers., Einl., Erl. von F. Zorn), Stuttgart 19772 [= N. Macchiavelli, Discorsi]. Ma 1

Macchiavelli, Niccolò, Der Fürst (Il Principe: 1513; EE 1523; übers von E. Merian-Genast; Einf. von H. Freyer), Stuttgart 1978 [= N. Macchiavelli, Principe].

Mannheim, Karl, Ideologie und Utopie (EE 1937), Frankfurt 1965 4 [= Mannheim, Ideologie und Utopie].

Marcuse, Herbert, Der eindimensionale Mensch. Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft (EE 1964; übers. von A. Schmidt), Neuwied 1970 [= Marcuse, Der eindi- menionale Mensch].

Martin, P. M., Présence de l'histoire romaine dans la Révolution francaise, in: R. Chevalier (Ed.), Infuence de la Gre'ce et de Rome sur L'Occident moderne (Akten eines Pariser Kolloqiums im Dez. 1975), Paris 1977, S. 215 - 226 [= P. M. Martin, Histoire romaine dans la Révolution francaise].

Marx, Karl, Engels, Friedrich, Manifest der Kommunistischen Partei (EE 1848; mit späteren Kommentaren der Verfasser bis 1893), Berlin 19872 [= Marx, Engels, Manifest].

Mayer-Tasch, P. C., Vorwort zu: Bodin, Jean, Sechs Bücher über den Staat (EE 1578; übers. von P. C. Mayer-Tasch), München 1982 [= Mayer-Tasch, Zu Bodins Staat]. 2.2

Meinecke, Friedrich, Die Idee der Staatsräson, München 1963 3 [= F. Meinecke, Staasträ- son].

Menger, Christian-Friedrich, Deutsche Verfassungsgeschichte der Neuzeit, Heidelberg 1979 2 [= Menger, Dt. Verfassungsgesch.]. 2.2

Meyer, Christian, Die Enstehung des Begriffs 'Demokratie', Frankfurt 1969 [= C. Meyer, Entstehung d. Demokratie]. 2.2

Meyer, Reinhold, Classica Americana. The Greek and Roman Heritage in the United States, Detroit 1984 [= R. Meyer, Classica Americana].

Ilja Mieck, Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit, Stuttgart 1994.

Miller, Norbert, Europäischer Philhellenismus zwischen Winckelmann und Byron, in: Propy- läen-Geschichte der Literatur, Bd. 4, Berlin 1984 [= Miller, Europ. Philhellenismus].

Mornet, D., Les origines intellectuelles de la Révolution francaise 1715 - 1787 (EE 1933), Paris 1954 [= Mornet, Origines intellectuelles de la Re' volution francaise].

Morset, Claude, L'Antiquité dans la Révolution francaise (Editions Albert Michel, 172 S.), Paris 1980 [= Morset, Antiquité dans la Révolution francaise].

Mosse, George L., Die völkische Revolution. Über die geistigen Wurzeln des Nationalsozialismus (Ersterscheinung 1964. Übers. v. R. Becker), Frankfurt 1991 [= Mosse, Völkische Re- volution].

George P. Murdock, Social Structure, (1949), New York, London 1965 (Zusammenfassung einer weltweiten ethnographischen Bestandaufnahme aller auf der heutigen Wekt vorhandener Kulturen).

Neumann, Franz (Hg.), Handbuch politischer Theorien und Ideologien, Hamburg 1977 [= Hb. polit. Theorien und Ideologien]. 2.6

Nippel, Wilfried, Mischverfassungstheorie und Verfassungsrealität in Antike und früher Neu- zeit, Stuttgart 1980 [= Nippel, Mischverfassungstheorie].

Nippel, Wilfried, 'Klassischer Republikanismus' in der Zeit der Englischen Revolution,in: W. Schuller (Hg.), Antike in der Moderne, 1985 , S. 211 - 224) [= Nippel , 'Klassischer Republi- kanismus' i. d. Engl. Revolution].

Nipperdey, Thomas, Nachdenken über die deutsche Geschichte. Essays, München 1991 (2 ) [ = T. Nipperdey, Nachdenken über die dt. Gesch.].

Ernst Nolte, Die faschistischen Bewegungen. Die Krise des liberalen Systems und die Entwicklung der Faschismen, dtv-Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts Bd. 4, München 1979 7.

Nussbaum, A., Geschichte des Völkerrechts in gedrängter Darstellung, München 1960 [= A. Nussbaum, Geschichte d. VR].

Oestreich, G., Antiker Geist und moderner Staat bei Justus Lipsius (1547 - 1606), Göttingen 1989 [= Oestreich, Antiker Geist und moderner Staat bei Lipsius].

Packard, Vance, Die geheimen Verführer. Der Griff nach dem Unterbewußten in jedermann, Düsseldorf 1969 (11) [V. Packard, Griff nach dem Unbewußten].

Luigi Pareti, Paolo Brezzi, Luciano Petech, The Ancient World . History of Mankind. Cultural and Scientific Development, vol II., 3 parts, translated from the Italian buy G. E. F. Chilver and S. Chilver, London 1965 (Vergleichende und zusammenfassende Darstellung der Altertumsgeschichten der verschiedenen Kulturkreise auf der Welt).

Parker, H. T., The Cult of Antiquity and the French Revolutionaries, Chicago 1937 [H. T. Parker, Cult of Antiquity in French Revolution].

H. C. Peyer, Verfassungsgeschichte der alten Schweiz, Zürich 1978.

Plessner, Helmut u. a., Sport und Leibeserziehung, 1967 [= Plessner, Sport].

Marie Louise von Plessen (Hg.), Marianne und Germania 1789 - 1889. Frankreich und Deutschland. Zwei Welten - Eine Revue. Katalog zur Ausstellung der Berliner FestspieleGmbH im Martin-Gropius-Bau, Sept. 1996 - Jan. 1997, Berlin 1996 [Plessen (Hg.), Marianne und Germania] 2.6

Poliakov, Léon, Der arische Mythos. Zu den Quellen von Rassismus und Nationalismus (Ersterscheinung 1971. Übers. v. M. Venjakob und H. Fließbach), Hamburg1993 [= Poliakov, Quellen von Rassismus und Nationalismus].

Postman, Neil, Wir amüsieren uns zu Tode. Urteilsbildung im Zeitalter der Unterhaltungsin- dustrie (EE 1985; übers. von R. Kaiser), Frankfurt 1985 [= Postman, Urteilsbildung und Unter- haltungsindustrie].

Quaritsch, Helmut, Souveränität (Schiften zur zur Verfassungsgeschichte Bd. 38), Berlin 1986 [H. Quaritsch, Souveränität].

Leo Prijs, Hauptwerke der hebräischen Literatur. Einzeldarstellungen und Interpretationen von Bibel und Talmud bis zur zionistischen Moderne, (1964), München 1978.

Arnold Rabbow, dtv-Lexikon politischer Symbole, München 1970 [Rabbow, dtv-Lexikon politischer Symbole]. 2.6

Rabe, H., Neuzeit (1600 - 1800), in Besson, Waldemar, Fischer-Lexikon 'Geschichte', Frankfurt 1961, S. 180 - 202 [= Rabe, Neuzeit (1600 - 1800].

Ernst Reibstein, Volkssouveränität und Freiheitsrechte. Texte und Studien zur politischen Theorie des 14 - 18. Jahrhunderts, 2 Bde., Freiburg, München 1972

Riesman, David, u. a., Die einsame Masse. Die Untersuchung der Wandlungen des amerikanischen Charakters (übers. von R. Rausch, mit einer Einf. von H. Schelsky, hg. von E. Grassi), Hamburg 1958 [= Riesman, Einsame Masse].

Franz Rosenthal, Das Fortleben der Antike im Islam, Stuttgart 1965.

Rüegg, Walter, Die Antike als Begründung des deutschen Nationalbewußtseins, in: W. Schuller (Hg.), Antike in der Moderne, 1985, S. 267 - 287 (betr. die 'deutsche' Form des Humanismus, insbesondere die Cicero-Kritik und die Griechenland-Begeisterung) [= Rüegg, Antike und dt. Nationalbewußtsein].

Leonard Schapiro, Die Geschichte der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, Berlin 1962.

Schelsky, Helmut, Einsamkeit und Freiheit. Idee und Gestalt der deutschen Universität und ihrer Reform, Hamburg 1963 [= Schelsky , Einsamkeit und Freiheit].

Scheuch, K. E., Soziologie der Freizeit, in: König, Rene' (Hg.), Handbuch der empirischen Sozialforschung, Bd. 2, 1969 [Scheuch, Soziologie d, Freizeit].

Schieder, Theodor, Nationalismus und Nationalstaat. Studien zm nationalen Problem im mo- dernen Europa, hg. von O. Dann und H. U. Wehler, Göttingen 1991 [Schieder, Nationalismus und Nationalstaat in Europa].

Gregor Schöllgen, Das Zeitalter des Imperialismus, München 1994 3 .

Schlüter, Manfred, Grundkurs der Rhetorik. Mit einer Textsammlung, München 1986 (10 ) [= Schlüter, Rhetorik].

Helwig Schmidt-Glintzer, China. Vielvölkerreich und Einheitsstaat, München 1997.

Schnur, Roman, Zur Geschichte der Erklärung der Menschenrechte (Wissenschaftl. Buchge- sellschaft), Darmstadt 1964 [= Schnur, Erklärung der Menschenrechte].

Schuller, Wolfgang (Hg.), Antike in der Moderne ('Xenia' Heft 15), Konstanz 1985 [= Antike in der Moderne].

Schulze, Hagen, Die Wiederkehr der Antike. Renaissancen und der Zusammenhang der europäischen Geschichte, in: T. Nipperdey (Hg.), Weltbürgerkrieg der Ideologien, Frankfurt 1993, S. 361 - 383.

See, K. von, Deutsche Germanen-Ideologie, Frankfurt 1970 [= v. See, Dt. Germanenideologie].

See. K. von, Barbar, Germane, Arier. Die Suche nach der Identität der Deutschen, Heidelberg 1994 [= v. See, Barbar, Germane, Arier].

R. C. Sharma, M. Yaldiz, S. P. Asthana u. a., Palast der Götter. 1500 Jahre Kunst aus Indien. Katalog der Ausstellung im Schloß Charlottenburg März bis Juni 1992, Staatliche Museen, Berlin 1992.

Spranger, Eduard, Wilhelm von Humboldt und die Reform des Bildungswesens (EE 1910; ND mit Nachträgen), Tübingen 1960 [= E. Spranger, Humboldt und Bildungswesen].

Günter Stemberger, Geschichte der jüdischen Literatur. Eine Einführung, München 1977 3.

Stolleis, M., Geschichte des öffentlichen Rechts in Deutschland, Bd. 1, München 1988.[= Stolleis, Gesch. d. ÖR in Deutschland I ].

Alfred Sturminger, 3000 Jahre politischer Propaganda, Wien, München 1960.

Sweet, William Warren, Der Weg des Glaubens in den USA (EE um 1930; übers. von O. Schröder), Hamburg um 1950 (bes. S. 259 - 308 betr. die Sklaverei) [= Sweet, Glauben in den USA].

Franz Taeschner, Geschichte der arabischen Welt. Mit einem Beitrag 'Die arabische Welt in der Epoche des Nationalismus' von Fritz Steppat, Stuttgart 1964.

Temperley, H., Regionalismus, Sklaverei, Bürgerkrieg und die Wiedereingliederung des Südens, in: Adams, W. P., Die Vereinigten Staaten von Amerika (Fischer-Weltgeschichte Bd. 30), Frankfurt 1977, S. 71 - 124 [Temperley, Regionalismus, Sklaverei, Bürgerkrieg].

Timpe, Dieter, Arminius-Studien, Heidelberg 1970.

Tocqueville, Alexandre de, Über die Demokratie in Amerika (EE 1835/1840; ausgew.,übers. und hg. von J. P. Mayer), Stuttgart 1985 [= de Tocqueville, Demokratie in Amerika].

Tocqueville, Alexandre de, Der Alte Staat und die Revolution (EE 1856; übers. von T. Oel- ckers; komm. von J. C. Mayer), München 1978 [= de Tocqueville, Alter Staat und Revolution].

Arnold Toynbee, Der Gang der Weltgeschichte. Übersetzung des englischen Ausgangswerks 'A Study of History' (1934 - 1939 u. w.) ins Deutsche von Jürgen von Kempski, München 1973 2 . Bd. 1: Aufstieg und Verfall der Kulturen, Bd. 2: Kulturen im Übergang.

Trinkhaus, C. (Ed.), The Pursuit of Holiness in Late Medieval and Renaissance Religion, Leiden 1975 [= Pursuit of Holiness].

Troeltsch, Ernst, Die Bedeutung des Protestantismus für die moderne Welt, München1906 [= Troeltsch, Protestantismus und moderne Welt]. 2.6

Vance, V. L., America's Rome, (2 Bde., Yale University Press) 1989 [= V. L. Vance, Ameri- ca's Rome I + II].

Vidal-Naquet, P., Tradition de la démocratie grecque, in: Finley, M. I. (Ed.), Démocratie antique et démocratie moderne, Paris 1976, S. 7 - 44 [P. Vidal-Naquet, Tradition de la démocratie grecque].

Frank Robert Vivelo, Handbuch der Kulturanthropologie. Eine grundlegende Einführung. Hg. und mit einer Einführung von Justin Stingl. Übersetzt von Erika Stangl, München 1988 (S. 254 ff.: Die Religion).

von Plessen, Marie Louise (Hg.), Marianne und Germania 1789 - 1889. Frankreich und Deutschland. Zwei Welten - Eine Revue. Katalog zur Ausstellung der Berliner FestspieleGmbH im Martin-Gropius-Bau, Sept. 1996 - Jan. 1997, Berlin 1996.

Vossler, K., Frankreichs Kultur und Sprache. Geschichte der französischen Schriftsprache von den Anfängen bis zur Gegenwart, Heidelberg 19292 [= Vossler, Frankreichs Kulur und Sprache]. 2.1

Weber, Max, Die protestantische Ethik und der 'Geist' des Kapitalismus (Fassung d. J. 1904/5 mit Zusätzen und Veränderungen d. J. 1920, hg. v. K. Lichtblau und J. Weiß), Bodenheim 1993 [= M. Weber, Protestant. Ethik]. 2.6

Weber, Max, Wirtschaft und Gesellschaft (EE 1921, hg. von J. Winckelmann), Tübingen 1972 (5) , S. 44ff. (rationale Wirtschaft), 184 ff. (rationale Herrschaft), 232 ff. ('Heilsmethodik', Aske- se, Beruf als 'rationale' Lebensführung), 482 ff. (rationales Amtsrecht), 815 ff. (rationale 'Staats- anstalt') [= M. Weber, Wirtschaft und Gesellschaft].

Oskar Weggel, China, München 1994 4 (Zum heutigen politischen und wirtschaftlichen System Chinas).

Weimar, P., Die legistische Literatur und Methode des Rechtsunterrichts der Glossatorenzeit, Ius Commune 2/1969, S. 1 ff. [= Weimar, Legistik i. d. Glossatorenzeit].

Maximilian Weller, Die besten Regeln der Rhetorik aus zwei Jahrtausenden. Aussprüche zur Redekunst in der systematischen Anordnung eines Lehrbuchs, Düsseldorf 1969.

Widmer, Hans, Lebendige Antike. Latein und antike Kultur für jedermann, (Bieberstein.Verlag) Stuttgart 1995.

Wieacker, Franz, Privatrechtsgeschichte der Neuzeit, 19672 [= Wieacker, PR-Gesch. d. Neu- zeit]. 2.2

Wiedenhofer, S., Tradition, Traditionalismus, in: Brunner, O. u. a. (Hg.), Geschichtliche Grundbegriffe, Bd. 6, 1990, S. 607 - 650 [= Wiedenhofer, Tradition, Traditionalismus].

Herwig Wolfram, Das Reich und die Germanen. Zwischen Antike und Mittelalter, Berlin 1990 [Wolfram, Das Reich und die Germanen] 2.2

Wuthenow, R. R., Vorwort zu: Diderot, Denis. Philosophische und politische Texte aus der 'Enzyklopädie' (Auswahl von R. R. Wuthenow), München 1969 [= R. R. Wuthenow, Zu Dide- rots Enyklopädie-Beiträgen].

Zillessen, H. (Hg.), Volk, Nation, Vaterland. Der deutsche Protestantismus und der Nationalismus, Gütersloh 1970 [= Dt. Protestantismus und Nationalismus].

Zorn, F., Einleitung zu: Macchiavelli, Niccolo, Discorsi. Gedanken über Politik und Staatsfüh- rung (1522; EE 1541; Übers., Einl., Erl. von F. Zorn), Stuttgart 1977 (2 ) [= Zorn, Zu Macchiavellis Discorsi].

B. TRADITIONS- UND REZEPTIONGESCHICHTLICH WICHTIGE ANTIKE QUELLEN.

Die nachfolgende Zusammenstellung führt solche literarischen Texte aus der Antike auf, denen eine besondere Bedeutung im Rahmen neuzeitlicher, speziell humanistischer Bildung und ihrer Auswirkung auf die politische Ideenwelt zuzukommen pflegte. Es versteht sich, daß der Kreis der auch schon früher vorhandenen und im einzelnen wirksam werdenden antiken Quellen weitaus größer ist. Hier geht es nur darum, einen Kernbereich in der Neuzeit politisch ideenprägend wirksam werdender Literatur aus der Antike in seiner Gestalt erkennbar zu machen und ggf. zur Lektüre zu empfehlen.

Aristoteles, Politik - Nikomachische Ethik.

Aeschylos, Tragödien.

Bibel, Altes und Neues Testament (für politische Argumentation vor allem Mose-, Richter- und Königsbücher; Paulus-Briefe).

Caesar, Bellum Gallicum - Bellum civile.

Cicero, De officiis - Tusculanae disputationes - De re pubilca.

Codex Iustinianus.

Cornelius Nepos, De viris illustribus.

Digesten Justinians.

Diogenes Laertios, Leben und Meinungen berühmter Philosophen.

Euripides, Tragödien.

Eutropius, Breviarium ab urbe condita.

Herodot, Historien.

Homer, Ilias - Odyssee.

Livius, Ab urbe condita.

Mark Aurel, Selbstbetrachtungen.

Platon, Politeia - Dialoge.

Plutarch, Biographien.

Seneca, Epistulae.

Sophokles, Tragödien.

Sueton, Kaiserbiographien.

Tacitus, Historien - Annalen - Germania.

Thukydides, Peloponnesischer Krieg.

Vergil, Aeneis.

Xenophon, Anabasis - Hellenika


 

LV Gizewski SS 1998

Autor: Christian Gizewski (EP: gizeoebg@linux.zrz.tu-berlin.de)