Zum Eingang der Aktionsseite

§§§§§§§
0 0
0
+++++++
***

Schrift, Sprache und Denken

ohne

unzulässige oder unsinnige Sprachregelungen.

GEGEN ÖFFENTLICHE 'KONSENSFABRIKATION' (N. Chomsky, E. S. Herman) IM WIDERSPRUCH ZUR INSTITUTIONELL (naturrechtlich und verfassungsrechtlich) GARANTIERTEN ALLGEMEINEN MEINUNGSFREIHEIT.

ABTEILUNG I:

Schrift, Sprache und Denken ohne unzulässige oder unsinnige Sprachregelungen.

GEGEN ÖFFENTLICHE 'KONSENSFABRIKATION' (N. Chomsky, E. S. Herman) IM WIDERSPRUCH ZUR INSTITUTIONELL (naturrechtlich und verfassungsrechtlich) GARANTIERTEN ALLGEMEINEN MEINUNGSFREIHEIT.

Aktionen, Materialien, Beiträge.

A. Beiträge.

1. Zur Gedankenkontrolle in demokratischen Gesellschaften: 1. Edward S. Herman, Noam Chomsky, Manufacturing Consent. The Political Economy of the Mass Media (1988). 2. Noam Chomsky, Necessary Illusions. Thought Control in Democratic Societies (1989). 3. Video-Film 'Manufacturing Consent, Noam Chomsky and the Media', von Peter Wintonick und Mark Achbar, mit zugehörigemTextbuch gleichen Titels, hg. von Mark Achbar (1994). Vorstellung dreier Publikationen (C. Gizewski), die anhand einer Analyse der Medienverfassung und -wirklichkeit der USA eindrücklich und anschaulich und zugleich in verallgemeinernder Weise drängende Probleme und Verfassungsreformnotwendigkeiten für die öffentliche Kommunikation freiheitlicher Gesellschaften darlegen .

2. Zur Struktur privatwirtschaftlicher Meinungsbeeinflussungsmacht am Beispiel eines Medienkonzerns: Günter Frech, Der Bewußtseinsriese. Zu Geschichte und Aufbau des Bertelsmann-Konzerns. Aus der Zeitschrtift der IG Medien 'Menschen machen Medien' ('M'), Jan., Febr. 2000 (Internet-Version), zugänglich unter URL [http://www.igmedien.de/publikationen/m/main.html].

3. Ein Beispiel für eine großräumig koordinierte Medienkampagane in der Bundesrepublik Deutschland: die "Medieninitiative Netz gegen Rechts".

4. Politisch-mediale Sprachregelungen in einer dem Recht und dem Selbstbild nach (Art. 5 GG) 'freiheitlich verfaßten' Gesellschaft. Sammlung und kritische Kommentierung nur einiger aktueller Beispiele.

5. Grundgedanken für den Entwurf eines Internetfreiheitsgesetzes.

B. Zum Forum I.

Verantwortlich für die redaktionelle Gestaltung aller Mitteilungen im Rahmen der WWW-Seite [http://www.tu-berlin.de/fb1/AGiW]: C. Gizewski, EP: christian.gizewski@tu-berlin.de .