Antwort der Behörde,

Von: xxxxxxxxxxxxxxxxx

Betreff: [Verweis an Zentrum für sexuelle Gesundheit und Familienplanung]
Datum: 17. September 2015 13:26:25 MESZ
An: christian.gizewski@mailbox.tu-berlin.de
Kopie: xxxxxxxxxxxxxxx

Sehr geehrter Herr Prof. Gizewski,
 

wie ich Ihnen bereits am Telefon erläutert habe, ist das Landesamt für Gesundheit und Soziales nicht für Frau R. zuständig. Ich empfehle Frau R. eine Kontaktaufnahme mit einem der fünf Zentren für sexuelle Gesundheit und Familienplanung der Gesundheitsämter in Berlin, weil dort medizinische Schwangerschaftsvorsorge für Frauen ohne Krankenversicherung sowie soziale Beratung und Vermittlung von Hilfen für werdende Mütter und sowie Begleitung in Not- und Krisensituationen in der Schwangerschaft angeboten wird.

Zentren für sexuelle Gesundheit hat nicht jedes Gesundheitsamt. Als Beispiel habe ich den Link aus Friedrichshain-Kreuzberg kopiert. Weitere Zentren gibt es in Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Marzahn-Hellersdorf und Steglitz-Zehlendorf.

https://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/fachbereiche/zentrum-fuer-sexuelle-gesundheit-und-familienplanung-hiv-test-berlin-162503.php

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag

xxxxxxxxxxxxxxxxx

Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin

Postanschrift: xxxxxxxxxx

Dienstgebäude: Turmstraße 21, 10559 Berlin

Geschäftszeichen: xxxxxxxxxxx

Telefon: xxxxxxxxxx

Telefax: xxxxxxxxxx

Internetadresse: www.lageso.berlin.de

E-Mail:xxxxxxxxxx(nicht für Dokumente mit elektronischer Signatur)

Bitte beachten Sie: Diese E-Mail kann vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Der Inhalt ist ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Wenn Sie nicht der richtige Adressat oder dessen Vertreter sind, setzen Sie sich bitte mit dem Absender der E-Mail in Verbindung. Jede Form der Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe des Inhalts fehlgeleiteter E-Mails ist unzulässig.

***